Companero Boreal: Neuer Tourenanzug von Touratech

Companero Boreal: Neuer Tourenanzug von Touratech Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Touratech

Companero Boreal: Neuer Tourenanzug von Touratech Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Touratech

Companero Boreal: Neuer Tourenanzug von Touratech Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Touratech

Companero Boreal: Neuer Tourenanzug von Touratech Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Touratech

Nach dem Companero Worldwide und der „Black Edition“ hat Touratech eine weitere Variante dieses High-Tech-Motorradanzugs auf den Markt gebracht. Beim Companero Boreal handelt es sich um einen Ganzjahres-Tourenanzug aus Goretex-3-Lagen-Pro-Shell-Laminat mit Klimamembran. Er richtet sich primär an Fahrer, die eher selten unter tropischer Sonne unterwegs sind.

Der Begriff „Boreal“ verweist auf die kaltgemäßigten Klimazonen. Der All-in-One-Anzug ist wasserdicht, verfügt über ein Belüftungssystem und ein herausnehmbares Thermofutter in der Hose sowie eine separat tragbarer Polartec-Fleece-Innenjacke. Zur Ausstattung gehören diverse Reflexflächen, eine Rückentasche und Verstellmöglichkeiten an den Armen bzw. an Hüfte oder Taille.[foto id=“513936″ size=“small“ position=“right“]

Für Sicherheit sorgen Softprotektoren der neusten Generation, die dem höchsten Motorradstandard entsprechen. Ein Novum sind die laut Hersteller absolut wasserdichten Reißverschlüsse. Der neue Touratech-Tourenanzug ist eine Zusammenarbeit mit dem renommierten deutschen Bekleidungshersteller Stadlert. Er besteht aus einer schwarzen Hose und einer Jacke, die wahlweise in Schwarz oder in Schwarz-Grau-Gelb erhältlich ist. Den Compañero Boreal gibt es für Herren in Standard-, Kurz- und Langgrößen sowie im Damenschnitt. Die Jacke kostet 999 Euro, die Hose 649 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo