Conti stellt modifizierte Lkw-Langstreckenreifen vor

Conti stellt modifizierte Lkw-Langstreckenreifen vor Bilder

Copyright: auto.de

Ihre Lkw-Langstreckenreifen der „Generation 2“ hat Pneuhersteller Continental weiter entwickelt. Die neuen Pneus tragen die Bezeichnung „HSL2+“ für die Version auf der Lenkachse und „HDL2+“ für die Antriebsachse. Die Weiterentwicklung beider Reifen zielte auf mehr Laufleistung und besseres Handling, Nassbremsverhalten und Fahrstabilität sowie eine höhere Wirtschaftlichkeit.

Beim Lenkachsreifen standen zudem bessere Wasserverdrängung durch breite Drainagekanäle in Verbindung mit neu gestalteten Lamellen im Mittelpunkt der Entwicklung. Darüber hinaus sollen Mikrolamellen in den Längsrillen für mehr Fahrstabilität sorgen, außerdem kommt eine neue Gummimischung zum Einsatz, die dank eines geringeren Rollwiderstands höhere Laufleistungen und geringeren Spritverbrauch ermöglichen soll. Der wachsenden Belastung der Lkw-Vorderachse durch die schwerere Motorentechnik mit Abgasnachbehandlung sollen die neuen XL-Typen der HSL2+ Lenkachsreifen Rechnung tragen. Die neuen Reifentypen mit der Kennung „XL“ können pro Achse mit bis zu acht Tonnen belastet werden und sollen sich damit auch für künftige Euro-6-Lkw mit stärkerer Vorderachsbelastung eignen.

Für viele Spediteure dürfte auch die Niederquerschnittsgröße 295/55R22.5 des Antriebsachsreifens interessant sein. Der geringere Querschnitt senkt den Lkw ab, was je nach Fahrzeug in einem höheren Transportvolumen resultieren kann. HSL2+ ist ab sofort für 22,5-Zoll-Räder in zehn Größen zwischen 295 und 385 Millimetern Breite lieferbar, den Antriebsachsreifen HDL2+ gibt es ab Mai in fünf verschiedenen 22,5-Zoll-Dimensionen zwischen 295 und 315 Millimetern Breite.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo