Continental verbessert Konzernergebnis um rund eine halbe Milliarde Euro

Continental verbessert Konzernergebnis um rund eine halbe Milliarde Euro Bilder

Copyright: auto.de

Der Umsatz von Continental wuchs im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 1,7 Milliarden Euro auf rund 6 Milliarden Euro. Das ist eine Steigerung von 39 Prozent, wie das Unternehmen heute in Hannover mitteilte.

Er lag damit auch rund 300 Millionen Euro über dem Wert des vierten Quartals 2009. Der internationale Automobilzulieferer verbesserte das Konzernergebnis in den ersten drei Monaten 2010 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund eine halbe Milliarde Euro auf 228 Millionen Euro.

Die Netto-Finanzschulden lagen mit rund 8,2 Milliarden Euro um knapp 2,8 Milliarden Euro unter dem Stand des Vorjahrs. Dazu trug unter anderem auch eine im Januar 2010 umgesetzte Kapitalerhöhung bei, die zu einem Nettoerlös von gut einer Milliarde Euro führte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo