Continental weiht neues Entwicklungszentrum ein

Continental weiht neues Entwicklungszentrum ein Bilder

Copyright: auto.de

Knapp 18 Monate nach der Grundsteinlegung hat Continental heute am Hauptsitz des Geschäftsbereiches Transmission in Nürnberg ein neues Test- und Entwicklungszentrum für Getriebesteuerungen eingeweiht. Der Konzern hat dort 200 Arbeitsplätze geschaffen und in den Neubau sowie die Test- und Prüfanlagen rund 7,5 Millionen Euro investiert.

Auf einer Nutzfläche von 2500 Quadratmetern bieten die neun Labore unter anderem einen Hydraulikprüfstand sowie einen kompletten Musterbau mit eigenem Rapid Prototyping. Darüber hinaus beinhalten die Test- und Prüfanlagen neue Systemprüfstände für die Getriebeentwicklung. Diese ermöglichen den Test des gesamten Getriebesystems über die Elektronik hinaus. Damit erfassen die Ingenieure nun die gesamte Wirkungskette vom Steuerbefehl bis zum Einlegen der neuen Schaltstufe.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo