Kooperation

Cupra fördert den Filmnachwuchs

Cupra Ateca. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Seat

Cupra ist in diesem Jahr Förderer der „99 Fire-Films Awards“ der Berlinale (–17.2.2019). Dabei hat der angehende Filmnachwuchs 99 Stunden Zeit, um einen 99 Sekunden langen Kurzfilm zu einem vorgegebenen Thema zu produzieren. Dabei werden Preise in vier Kategorien vergeben.

Seats Sportmarke unterstützt den Wettbewerb auch mit einem Shuttle-Service, bei dem unter anderem der Cupra Ateca eingesetzt wird. Außerdem können sich die Teilnehmer in der Cupra Lounge zum Gedankenaustausch treffen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q9

Groß, größer, Audi Q9

Ford Mustang Mach-E GT

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Sportlich kann er

Hyundai Staria

Fahrbericht Hyundai Staria: Der Bulli bekommt Konkurrenz

zoom_photo