DAF führt leichtere Tandemachse ein

DAF führt leichtere Tandemachse ein Bilder

Copyright: auto.de

DAF führt eine neue luftgefederte Tandemachse mit einfacher Untersetzung ein, die speziell für Schwerlastanwendungen entwickelt wurde, die zusätzliche Traktion und begrenzt Fahrten im Gelände erfordert. Die SR1360T ist 375 Kilogramm leichter als die bisherige Tandemachse mit Nabenuntersetzung für den Geländeeinsatz und sie senkt den Kraftstoffverbrauch um mehr als 5 Prozent.

Die neue Achse ist für alle DAF 6×4- und 8×4-Modelle der Baureihen CF85 und XF105 erhältlich. Zur Auswahl stehen zwei Varianten mit einer technischen Nutzlast von 21 oder 26 Tonnen und einem zulässigen Zuggewicht von bis zu 70 Tonnen.

Für Spezialeinsätze kann das Gesamtzuggewicht bis zu 120 Tonnen betragen. Neben dem verringerten Kraftstoffverbrauch und Gewicht sind auch die Wartungskosten für die neue Tandemachse geringer, da das Öl an der Hinterachse nur alle drei Jahre oder alle 450 000 Kilometer gewechselt werden muss.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo