DAF Trucks erwirbt Minderheitsbeteiligung an Tatra
DAF Trucks erwirbt Minderheitsbeteiligung an Tatra Bilder

Copyright: auto.de

Der niederländische Lkw-Hersteller DAF Trucks N.V. übernimmt 19 Prozent der Anteile am tschechischen Nutzfahrzeughersteller Tatra. Das gab das Unternehmen heute bekannt. DAF wird den Tschechen Motoren und Fahrerhäusern liefern; Tatra-Fahrzeuge werden in Zukunft auch von der DAF Trucks-Organisation angeboten.

Ronald Adams, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer von Tatra beschreibt die Form der Kooperation: „Mit dieser Vereinbarung wird die neue Serie der Tatra Off-Road-Fahrzeuge in Kombination mit der anerkannten DAF-Qualität, Zuverlässigkeit und der technologischen Führerschaft des Paccar MX 12,9-Liter Motors und des DAF CF-Fahrerhauses zu einer gelungenen Symbiose mit Tatra’s vielseitigem Off-Road-Fahrgestell.“

Das Tatra-Programm an neuen Off-Road-Fahrzeugen (4×4, 6×6, 8×8, 10×10 und 12×12) wird künftig auch von DAF-Vertragspartnern innerhalb Europas verkauft werden und das DAF-Programm an Baufahrzeugen ergänzen. Die Auslieferung der DAF-Fahrerhäuser und der Paccar-Motoren wird gegen Ende des Jahres erfolgen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo