Mercedes-Benz

Daimler baut neue Fabrik für Motorenkomponenten in Thüringen
Daimler baut neue Fabrik für Motorenkomponenten in Thüringen Bilder

Copyright:

Daimler baut im thüringischen Arnstadt eine neue Fertigungsstätte für Motorenkomponenten. Mit rund 90 Millionen Euro Investition soll bis 2012 auf rund 11,4 Hektar Gesamtfläche eine Fabrik für Pkw-Komponenten entstehen, die im ersten Schritt 12 500 Quadratmeter groß ist. Diese wird als MDC Technology GmbH firmieren.

In dem neuen Werk wird die Technologie des Lichtbogen-Draht-Spritzens für die Beschichtung von Zylinderlaufbahnen (Nanoslide) in Großserie zum Einsatz kommen.

In der ersten Ausbaustufe sind bis zu 80 Mitarbeiter für die Produktion vorgesehen. Die im neuen Werk eingesetzte Technologie hat sich in der Praxis seit 2006 bei AMG-Motoren bewährt. Das Verfahren wurde kontinuierlich weiterentwickelt und wird nun für V6-Dieselmotoren eingeführt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Cupra Leon e-Hybrid.

Cupra Leon: Die Sportmarke von Seat startet durch

Skoda Kamiq Style.

Skoda Kamiq Style: Ein Topkaufangebot

Volkswagen T-Cross Life.

Volkswagen T-Cross Life 1.0 TSI: Eine sichere Sache

zoom_photo