Mercedes-Benz

Daimler dementiert „Focus“-Meldung
Daimler dementiert Bilder

Copyright: auto.de

Daimler hat eine Vorab-Meldung des Magazins „Focus“ dementiert, wonach Vorstandsvorsitzender Dieter Zetsche 2011 zunächst die Leitung des Geschäftsbereiches Mercedes-Benz Cars und ein Jahr später auch den Vorstandsvorsitz abgeben werde.

Als Nachfolger nennt die Zeitschrift in beiden Fällen Daimler-Vorstandsmitglied Wolfgang Bernhard.

Konzernsprecher Jörg Howe erklärte dazu gestern, dass der morgen erscheinende „Focus“-Artikel frei erfunden sei und jeder Grundlage entbehre. Der Vertrag von Dieter Zetsches als Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars sei Anfang dieses Jahres bis Ende 2013 verlängert worden und werde so auch erfüllt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

August 27, 2010 um 10:13 pm Uhr

wers glaubt
erstmal verlängern dann austeigen & eine FETTE abfindung kassieren
so war es schon immer & so wird es auch diesmal sein
nur das die meldung nicht von der BILD kommt

Comments are closed.

zoom_photo