Mercedes-Benz

Daimler eröffnet Kinderkrippe “sternchen” in Rastatt

Daimler eröffnet Kinderkrippe Bilder

Copyright: auto.de

Daimler hat heute in Rastatt offiziell die Kinderkrippe “sternchen” eröffnet. Die Einrichtung bietet 36 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahren. Die neue Kinderkrippe liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Mercedes-Benz-Werk Rastatt.

Daimler hat in den vergangenen vier Jahren mehr als 400 Krippenplätze an ihren deutschen Standorten eingerichtet und damit eine wichtige Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geschaffen. Das “sternchen” in Rastatt ist die zehnte Kinderkrippe, die das Unternehmen seit Herbst 2007 in Betrieb genommen hat. Bis zum Jahr 2012 soll dieses Angebot aufgrund der hohen Nachfrage auf rund 570 Betreuungsplätze an 14 Standorten ausgebaut werden.

Die Betreuung in allen “sternchen”-Krippen erfolgt nach einem speziell für Daimler konzipierten pädagogischen Konzept. Dazu gehört die bilinguale Betreuung in Deutsch und Englisch. Außerdem soll das Interesse an Naturwissenschaften, Technik, Musik, Kunst und Bewegung gefördert werden. Ein eigens entwickeltes Ernährungskonzept legt den Grundstein für ein gesundes Ernährungsverhalten der Kinder. So wird in jeder Krippe frisch mit regionalen und Bio-Produkten in einer offenen Küche gekocht.

Die “sternchen”-Krippen sollen Eltern den Wiedereinsteig in den Beruf erleichtern sowie den Anteil von Frauen in der Belegschaft und in Führungspositionen bei Daimler weiter steigern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Neue C-Klasse: Schicker, schlauer, smarter

Neue C-Klasse: Schicker, schlauer, smarter

zoom_photo