Mercedes-Benz

Daimler-Mitarbeiter können im Urlaub E-Mails löschen lassen
Daimler-Mitarbeiter können im Urlaub E-Mails löschen lassen Bilder

Copyright:

Daimler-Mitarbeiter können E-Mails, die während ihres Urlaubs eingehen, automatisch löschen lassen. Der im Konzern selbst entwickelte Abwesenheitsassistent “Mail on Holiday” steht allen rund 100 000 Mitarbeitern in Deutschland, die ein eigenes E-Mail-Postfach haben, zur Verfügung. “Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen sich im Urlaub erholen und keine geschäftlichen E-Mails lesen. Mit “Mail on Holiday” starten sie nach den Ferien mit einem sauberen Schreibtisch. Es entsteht kein Stau im elektronischen Postfach. Das ist eine emotionale Entlastung”, sagt Daimler-Personalvortand und -Arbeitsdirektor.

Urlaubsvertetung wird benannt

Bei “Mail on Holiday” weist eine an den Absender zurückgeschickte Notiz auf den zuständigen Stellvertreter hin, so dass dieser kontaktiert und damit jedes Anliegen trotzdem schnell bearbeitet werden kann. 2013 hatte der Konzern zunächst Pilot-Projekte mit dem Programm in einzelnen Bereichen gestartet. Die Erfahrungen und Ergebnisse waren bei Mitarbeitern aber auch bei Kunden, Lieferanten oder sonstigen Kontakten positiv, da wichtige und eilige Vorgänge zügig von den in der Abwesenheitsnotiz benannten und kontaktierten Vertretungen erledigt werden konnten.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mobilität und CO2

Mobilität und CO2

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

BMW 3er bekommt weitere Antriebsvarianten

BMW 3er bekommt weitere Antriebsvarianten

zoom_photo