Full-Service

Daimler steigt bei The Mobility House ein
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler ist mit einem Minderheitsanteil bei The Mobility House AG (TMH) eingestiegen. Die Stuttgarter arbeiten bereits seit 2012 mit dem Anbieter für Fahrzeug-Ladelösungen und Installationsservices sowie Betreiber von stationären Batteriespeichern zusammen.

Das Energiedienstleistungsunternehmen aus München bietet Fahreren von Eklektro- und Plug-in-Hybridfahrzeugen der Marke Mercedes-Benz sowie Flottenbetreibern einen Full-Service rund um die individuelle Ladeinfrastruktur. Auch im Bereich der stationären Energiespeicher kooperieren beide Unternehmen. So brachten sie in einem gemeinsamen Joint Venture, der Enbase Power GmbH, den größten 2nd‑Life-Batteriespeicher weltweit ans Netz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo