Mercedes-Benz

Daimler stellt 7600 Ferienarbeiter ein
Daimler stellt 7600 Ferienarbeiter ein Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler stellt 7600 Ferienarbeiter ein Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler stellt 7600 Ferienarbeiter ein Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler plant in diesem Sommer rund 7600 Ferienbeschäftigte einzustellen. Rund 4900 von ihnen werden die Pkw-Produktion unterstützen, rund 2400 in den Nutzfahrzeug-Werken und rund 300 im Global Logistic Center in Germersheim arbeiten. Die ersten Ferienjobber sind bereits im Einsatz, die Hochphase wird in den Sommermonaten zwischen Juli und September sein.

Die meisten Ferienarbeitskräfte wird das Stammwerk Untertürkheim einstellen, in der Spitze rund 1800 Menschen. Für das Werk Bremen sucht der [foto id=“515675″ size=“small“ position=“right“]Konzern 1600 Ferienbeschäftigte, für Rastatt mehr als 650, für Sindelfingen rund 400, für Hamburg etwa 300 und für Berlin rund 100. In den Van-Werken Düsseldorf und Ludwigsfelde stellt Daimler jeweils 70 Arbeitskräfte für die Sommermonate ein. 900 Ferienjobber werden im Werk Gaggenau die Produktion unterstützen, mehr als 800 in Wörth, über 350 im Werk Mannheim und rund 200 in Kassel. Das Werk Neu-Ulm plant mit etwa 50 Ferienbeschäftigten, das Global Logistic Center in Germersheim mit rund 300.

Eine Ferienbeschäftigung im Daimler-Konzern ist bei Schülerinnen, Schülern und Studierenden außerordentlich beliebt, die meisten Plätze sind deshalb schon vergeben. Offene Stellen gibt es aber noch in den Werken Bremen und Untertürkheim, die jeweils den größten Bedarf an Ferienarbeitskräften haben. Interessierte Schülerinnen oder Schüler und Studierende müssen mindestens 18 Jahr alt sein, bei den offenen Stellen in Untertürkheim ist darüber hinaus ein Staplerführerschein erforderlich. Bewerber können die Stellen unter http://career.daimler.com einsehen und sich dort online bewerben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 2er Gran Coupé.

Los Angeles 2019: BMW macht den 2er zum viertürigen Coupé

Jaguar XF Sportbrake.

Getarnte Raubkatze: Jaguar XF Sportbrake erhält Facelift

Peugeot 208: Flotter Franzose mit langer Leitung

Peugeot 208: Flotter Franzose mit langer Leitung

zoom_photo