Mercedes-Benz

Daimler stellt auf der Expo Mobilität der Zukunft vor

Daimler stellt auf der Expo Mobilität der Zukunft vor Bilder

Copyright: auto.de

Daimler beteiligt sich an Expo in Shanghai (1.5.-31.10.2010) mit der Präsentation zukunftsträchtiger Antriebstechnologien und urbaner Mobilitätskonzepte. Neben Elektroautos mit Batterie oder Brennstoffzelle sowie Hybridfahrzeugen stellt der Konzern das Projekt „Flex Mover“ vor. Die Weltausstellung trägt das Motto „Better City, better Life“.

„Road of Solution“-Ausstellung

Daimler bietet den Besuchern im Urban Planet Pavillon die Möglichkeit, den Smart Fortwo Electric Drive im Rahmen der „Road of Solution“-Ausstellung zu erleben. Außerdem wird dort eine Ausstellung über die Pangaea-[foto id=“294048″ size=“small“ position=“right“]Expedition von Mike Horn. Zudem wird das Car2go-Projekt in Ulm und Austin vorgestellt, bei dem Smart Fortwo überall und jederzeit zu Minutenpreisen gemietet werden. Das Finden und Buchen der Fahrzeuge erfolgt per Handy, Smartphone oder Internet, spontan oder mit Vorreservierung. Die Miete selbst wird über eine innovative Telematikeinheit im Fahrzeug abgewickelt. Die Fahrzeuge müssen am Ende der Miete nicht zu ihrem Ausgangspunkt zurückgebracht werden. Die 200 Smart in Ulm werden zwischen 700 und 1000 Mal am Tag angemietet. Momentan nutzen 18 000 Kunden das Mobilitätskonzept, das sind mehr als 15 Prozent der Ulmer Führerscheinbesitzer.

Informationen über Car2go

Weitere Informationen über Car2go finden die Besucher im Deutschen Pavillon, in dem auch das Mercedes-Benz Concept Blue Zero sowie ein Video zum Thema „Vision of Mobility in the City – Drive Train Technologies and Mobility Concepts“ zu sehen sind. Die Daimler-Initiative „Road to Emission-free Mobility“ wird im Deutsch-Chinesischen-Haus vorgestellt. [foto id=“294052″ size=“small“ position=“left“]Den Schweizer Pavillon unterstützt Ssmart, in einer Kooperation mit Nestlé, durch die Bereitstellung von 20 Smart als so genannte „Swiss taxi“. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich online für eine Fahrt zu registrieren oder ein Smart-Taxi einfach auf dem Expogelände für eine Fahrt zu stoppen. Zudem wird ein Fahrzeug im Schweizer Pavillon ausgestellt.

Engagement der Daimler

Abgerundet wird das Engagement der Daimler AG durch das Sponsoring des SWR 1-Konzert auf der Expo am 1.Mai und die Bereitstellung von Shuttle-Fahrzeugen für den UN-Pavillon und den Shanghai Corporate Pavillon.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Der Opel Astra wird vollelektrisch

Der Opel Astra wird vollelektrisch

zoom_photo