autonomes Fahren

Daimler testet autonom fahrenden Lkw auf öffentlichen Straßen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Heute wurde auf der Autobahn A8 zwischen Denkendorf und Stuttgart der erste Test eines autonom fahrenden Lkw auf einer öffentlichen Straße durchgeführt. Dr. Wolfgang Bernhard, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Daimler Trucks & Buses, und Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg waren Pilot und Co-Pilot am „Steuer“ des Premieren-Lkw, eines Mercedes-Benz Actros, der für die Erprobung des autonomen Fahrens auf öffentlichen Straßen mit dem intelligenten System Highway Pilot ausgestattet ist. Der Truck ist mit einer Ausnahmegenehmigung des Landes Baden-Württemberg als Versuchsfahrzeug zugelassen.

Das System Highway Pilot ermöglicht teil-autonomes Fahren. Das System kann den Lkw auf Autobahnen zwar selbst steuern, aber der Fahrer bleibt voll verantwortlich. Er muss den Verkehr überwachen und auch jederzeit eingreifen können. Der Highway funktioniert durch ein Frontradar und eine Stereokamera sowie bereits bekannte Assistenzsysteme wie den Abstands-Regeltempomat (Adaptive Cruise Control +).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo