Daimler Trucks eröffnet dritte Prozesslernfabrik

Daimler Trucks eröffnet dritte Prozesslernfabrik Bilder

Copyright: auto.de

Daimler Trucks hat gestern eine Prozesslernfabrik für Energieeffizienz im Mercedes-Benz Werk Mannheim eröffnet. Sie ist eine Schulungseinrichtung des Operational Management Counsel Department (kurz: OMCD) – der Dachorganisation für Lean Management bei Daimler.

Seit Dezember 2008 werden in der Prozesslernfabrik Führungskräfte und Mitarbeiter von Daimler Trucks und Daimler Buses sowie deren Lieferanten im Bereich Lean Management geschult. 2009 ergänzte das OMCD das Trainingsangebot um ein Modul zur Prozessoptimierung in administrativen Bereichen. Ab 2012 bietet das OMCD jetzt als drittes Angebot die Prozesslernfabrik für Energieeffizienz an. Insgesamt wurden bislang über 2600 Führungskräfte und Mitarbeiter in der Prozesslernfabrik geschult.

Die Teilnehmer durchlaufen in verteilten Rollen wie Produktionsleiter, Logistiker oder Produktionsmitarbeiter einen Montageprozess mit klaren Zielvorgaben und analysieren ihn anschließend gemeinsam. In mehreren Durchläufen optimieren die Teilnehmer mit Unterstützung der Trainer den Prozess dann mittels verschiedener Lean-Management-Methoden. Drei verschiedene Schulungsangebote stehen in der Prozesslernfabrik für Energieeffizienz künftig zur Wahl – von einer Sensibilisierung über ein Grundlagen- bis hin zu einem Vertiefungstraining. Mehr als 100 Schulungstage sind für 2012 insgesamt geplant.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo