Ridesharing

Daimler übernimmt Flinc
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler übernimmt die Flinc GmbH. Das Darmstädter Start-up ist führender Anbieter für adressgenaue Tür zu Tür-Mitfahrgelegenheiten auf Kurz- und Mittelstrecken. Heute sind rund eine halbe Million Kunden bei der Mitfahr-Plattform registriert.

Flinc bietet gute Mitarbeitermobilität

Als erste Mitfahrlösung wurde Flinc sowohl in Freefloating Carsharing-Plattformen, in Apps des öffentlichen Nahverkehrs sowie in App-basierte Navigationssysteme integriert. Zahlreiche Unternehmen setzen die Corporate-Ridesharing-Lösung von Flinc zur Verbesserung der Mitarbeitermobilität ein. Flinc wird dem Daimler-Geschäftsbereich Mobility Services zugeordnet und weiter eigenständig fortgeführt. Die Gründer Dr. Klaus Dibbern, Michael Hübl und Benjamin Kirschner bleiben im Führungsteam.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo