Zweirad

Das letzte Mofa sagt „Au revoir“
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Längst haben auf 25 km/h gedrosselte Kleinkraftroller das klassische Mofa ersetzt. Nun verlässt zum Jahresende auch der letzte Vertreter seiner Art die europäische Zweiradbühne: Peugeot stellt nach 40 Jahren Produktion und Vertrieb des Zweitakters Vogue ein.

Ganze 999 Euro kostet das zwei PS starke 49-Kubik-Zweirad mit den typischen Pedalen, das mit 0,7 PS mehr auch als Kleinkraftrad und mit Tempo 45 angeboten wurde (früher sagte man Moped dazu). Lediglich Tomos aus Slowenien baut damit noch traditionelle Mofas. Einen Importeur gibt es aber – anders als beispielsweise in den Nachbarländern Niederlande und Schweiz – hierzulande nicht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 5er.

Erlkönig: BMW 5er mit verhülltem Facelift

Opel Corsa.

Opel Corsa 1.2 DIT: Trotz harter Bandagen sehr charmant

Die drei von Bugatti – moderne Stellvertreter auf Erden?

Die drei von Bugatti – moderne Stellvertreter auf Erden?

zoom_photo