Auszeichnung

De Silva erhält „Designer Award“

De Silva erhält „Designer Award“ Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

De Silva erhält „Designer Award“ Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Walter de Silva, Leiter des Konzerndesigns bei Volkswagen AG, ist in Spanien mit dem „Designer Award“ ausgezeichnet worden. Der Preis wurde im Rahmen der Barcelona International Auto Show vom spanischen Ministerpräsident Mariano Rajoy übergeben. De Silva erhielt die Auszeichnung für die Vielzahl wegweisender Designs in seiner Karriere und seinen Beitrag für die Automobilität der Gegenwart.
Walter de Silva begann seine berufliche Laufbahn im VW-Konzern bei Seat. Dort wurde er im Januar 1999 Leiter des Designzentrums. Er zeichnete dort unter anderem für die Konzeptstudien Salsa und Tango verantwortlich, aber auch die Serienfahrzeuge Leon, Ibiza, Altea und Toledo entstanden unter seiner Führung.

Im Februar 2007 wurde de Silva zum Leiter des Konzerndesigns für alle Marken ernannt. Unter seiner Regie entstanden Autos wie der Audi A6, Q7, TT, R8 und A5 sowie die VW-Modelle Golf, Polo, Up und der aktuelle Beetle.

Auszeichnungen

de Silva wurde bereits mehrfach geehrt. Unter anderem erhielt der gebürtige Italiener im Februar 2010 für das Design des Audi A5 den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010, die höchste offizielle Designauszeichnung in Deutschland.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo