Mercedes-Benz

Der größte Krankenwagen der Welt geht nach Dubai
Der größte Krankenwagen der Welt geht nach Dubai Bilder

Copyright: auto.de

Platz für 123 Personen und eine Gesamtlänge von 20,03 Metern haben den größten Krankenwagen der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde einfahren lassen.

 

Ein Großraumrettungswagen auf der Basis des Mercedes-Benz Citaro Gelenkbusses. Dieses ist der dritte Großraumrettungswagen von Mercedes Benz, der an das Centre of Ambulance Services of the Government of Dubai geliefert wird. Zwei sind in dem arabischen Emirat bereits im Einsatz: zwei 12 Meter lange Busse für eine intensiv­medi­zinische Versorgungseinheit und eine Variante ist für die Massenversorgung und den Transport von mittel bis leicht verletzten Unfallopfern Der neue Bus kann beides.

Angeschafft wurden die drei Mercedes-Benz Klinik-Busse, um bei so genannten Groß­schadenslagen, also Unfällen oder Katastrophen mit vielen Verletzten, schnell medizinische Hilfe leisten zu können. Denn die Überlebens­chancen von Schwerstverletzten hängen nicht zuletzt von einer zügigen Erst­behandlung ab. Während normalerweise eine zwei Mann-Besatzung nur einen Patienten in einem Rettungswagen betreuen kann, ist in dem neuen Großraum­rettungswagen eine Versorgung von bis zu 20 Personen durch vier medizinische Fachkräfte gleichzeitig gewährleistet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo