Der Honda HR-V wird coupéhafter und komfortabler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Honda

Ende des Jahres wird der japanische Automobilhersteller seinen nächste Honda HR-V auf den Markt bringen. Das Kompaktmodell erhält eine coupéhaftere Linie.

Groß geblieben

Wert wurde bei der Neuentwicklung des SUV auf eine möglichst optimale Raumausnutzung und viel Licht im Innenraum gelegt. Obwohl die Außenabmessungen denen des Vorgängermodells entsprechen, bietet der neue HR-V mehr Bein- und Schulterfreiheit.
Honda HR-V

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Honda

Antriebseinheit

Erstmals wird es in der Baureihe auch einen Hybrid geben. Mit dem HR-V hat Honda ein praktisches Familienauto im Portfolio, das sich auch zukünftig wachsender Beliebtheit erfreuen wird.
Honda HR-V

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Honda

Komfortmerkmale

Gesteigert wird der Komfort. In den oberen Ecken der Armaturentafel befinden sich beispielsweise L-förmige Luftauslässe. Statt den Luftstrom direkt auf die Fahrzeuginsassen zu lenken, was oft als unangenehm empfunden wird, führen sie ihn an den Seitenfenstern und der Frontscheibe entlang in Richtung Dach, um neben und über den Insassen Luftverwirbelungen zu erzeugen. Die Rücksitzlehnen sind im Vergleich zum aktuellen Modell stärker geneigt. Das Magic-Seats-Konzept mit den um 90 Grad hochklappbaren Sitzflächen wird beibehalten.
Honda HR-V

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Honda

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Type R-Dynamic trägt Schwarz

Jaguar F-Type R-Dynamic trägt Schwarz

Neuer BMW M4 CSL unter Tarnfolierung

Neuer BMW M4 CSL unter Tarnfolierung

GMC Hummer EV: Comeback als Elektro-Monster

GMC Hummer EV: Comeback als Elektro-Monster

zoom_photo