Sympathie für den Underdog

Der Hyundai i10 als Bekenntnis zum Kleinstwagen
Hyundai i10. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

„Während andere Hersteller das Kleinstwagen-Segment verlassen, zeigen wir mit dem neuen Hyundai i10 ein klares Bekenntnis zu dieser Klasse. Wir sehen weiterhin eine große Nachfrage unserer Kunden nach konventionell angetriebenen Kleinstwagen“, erklärt Jürgen Keller, Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland. Der neue, wieder viertürige Hyundai i10 ist ab sofort zum Verkaufspreis ab 10.990 Euro bestellbar; im Handel wird er ab dem 8. Februar 2020 ausgeliefert werden.

Der Hyundai i10 wurde im R&D-Center in Rüsselsheim entwickelt

Produziert wird er im Hyundai-Werk in Izmit (Türkei). So verfügen alle i10 ab Werk über einen aktiven Spurhalteassistenten, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Limiter, einen Fernlichtassistenten, einen Aufmerksamkeits-Assistenten und einen Front-Kollisionswarner, der auch Fußgänger erkennt. Ebenfalls serienmäßig an Bord: das automatische Notrufsystem eCall und als Option das Telematiksystem Bluelink sowie der – je nach Ausstattungslinie – serienmäßige Acht-Zoll-Farb-Touchscreen mit der Smartphone-Anbindung.

Beim neuen Hyundai i10 stehen zum Verkaufsbeginn vier Antriebskombinationen zur Auswahl: zwei Benzinmotoren mit 1,0 oder 1,2 Litern Hubraum sowie ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe und eine Automatikversion. Serienmäßig in allen i10 ist die automatische Start-Stopp-Funktion.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Den Einstieg ab 10.990 Euro bildet der viersitzige i10 Pure

Er ist ausgestattet mit dem 69 PS (49 kW) starken 1.0-Liter-MPI-Dreizylinder-Benzinmotor. Neben dem Paket an Assistenzsystemen bietet der i10 Pure unter anderem sechs Airbags, geteilt umklappbare Rücksitze, elektrische Fensterheber vorn, höhenverstellbares Lenkrad und Servolenkung sowie Zentralverriegelung.

Darüber rangiert der ab 13.390 Euro verfügbare Hyundai i10 Select, der ebenfalls mit dem 1.0-MPI-Dreizylinder ausgestattet ist. In dieser Version bietet der i10 unter anderem einen höhenverstellbaren Fahrersitz, Berganfahrhilfe, Außenspiegelgehäuse und Türgriffe in Wagenfarbe, Lederlenkrad- und Schaltknauf, DAB-Plus-Radio mit Lenkradbedienung und USB-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie Klima- und Alarmanlage.

Auswahl liegt im Trend

Beim fünfsitzigen i10 Trend (ab 14.990 Euro) hat der Kunde die Wahl zwischen dem 1.0-MPI-Dreizylinder und dem 1,2 Liter großen und 84 PS (62 kW) starken Vierzylinder-Benziner. Beide Motorisierungen sind gegen 700 Euro Aufpreis mit einem automatisierten Schaltgetriebe mit fünf Gängen kombinierbar. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Automatikgetriebe ist das beim i10 erhältliche automatisierte Getriebe leichter und hat niedrigere Reibwerte. Die Werte für den durchschnittlichen NEFZ-Verbrauch liegen je nach Ausstattung zwischen 4,2 und 4,9 Liter Kraftstoff, was CO2-Emissionen von 97 g/km bis 113 g/km entspricht.

Zur Ausstattung des i10 Trend zählen unter anderem in die Außenspiegelgehäuse integrierte Blinker, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, beheizte Vordersitze, beheiztes Lenkrad, hintere Scheibenbremsen, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und Einparkhilfe. Außerdem ist der Acht-Zoll-Farb-Touchscreen an Bord.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Noch mehr Ausstattung hat Style

Auch die Topausstattung Style (ab 16.690 Euro) ist mit dem Drei-, dem Vierzylinder sowie manuellem als auch mit der Fünf-Gang-Automatik kombinierbar. Sie bietet unter anderem zusätzlich Projektionsscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, einen schwarzen Kühlergrill, elektrische Fensterheber auch hinten, getönte Scheiben hinten, eine Armlehne für den Fahrer, kabellose Ladefunktion für Smartphones und einen höhenverstellbaren Kofferraumboden.

Das Garantiepaket ist eine umfassende Fünf-Jahres-Fahrzeugherstellergarantie ohne Kilometerbegrenzung beim Kauf des Fahrzeugs bei einem autorisierten Hyundai-Vertragshändler in Europa und der Schweiz. Diese lässt sich mit der Neuwagenanschlussgarantie bis zum achten Jahr verlängern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Volkswagen Golf Variant Highline.

Volkswagen Golf Variant: profilierter Kombi

Fiat Doblo Lounge.

Einfache Entscheidung: Fiat Doblo Lounge

zoom_photo