Der neue Audi A1 wird enthüllt – Stück für Stück
Ein erster Eindruck des neuen A1 Bilder

Copyright:

Ein Stück Designkunst Bilder

Copyright:

Der neue A1 als Graffiti Bilder

Copyright:

Wie baut man am besten Spannung auf? Klar, indem man nichts überstürzt, sondern sich Schritt für Schritt vorarbeitet. Dass man nicht gleich alles offenbaren sollte, wissen nicht nur talentierte Stripperinnen, die die Kunst des langsamen Ausziehens beherrschen, sondern auch die Marketing-Bosse und PR-Manager von Audi. Und so wird der neue A1 nicht einfach direkt der gespannten Öffentlichkeit präsentiert, sondern Stück für Stück enthüllt.

[foto id=“125311″ size=“small“ position=“left“]Um der Audi-Fangemeinde einen kleinen Vorgeschmack auf das Design des neuen A1 zu geben, hat der Hersteller einen Streetartist engagiert, der sein Bild von dem Wagen auf einer Wand verewigt. Ganz schön dynamisch sieht der A1 da aus und erinnert fast mehr an einen Rennwagen, als einen Kleinwagen. Dabei will Audi mit seinem brandneuen Produkt vor allem die Käufer von kleineren Autos ansprechen. So gilt der Mini als größter Konkurrent. Der A1 soll am besten so schnell wie möglich die Verkaufszahlen des Kultautos schlagen.

[foto id=“125312″ size=“small“ position=“right“]Um ihm einen erfolgreichen Start zu garantieren, hat Audi wahrlich keine Kosten und Mühen gescheut und war fleißig am Filmchen drehen, Online-Plattformen erobern und Pressematerial verschicken. So kann man die ersten Bilder und Videos von dem A1 in einem extra auf Youtube errichteten Audi-Channel bewundern, ihn als Freund bei Facebook adden oder über ihn twittern.

Wer gleich als erster einen Blick auf den Original-A1 werfen möchte, kann live im Internet bei der Online-Premiere Mitte Februar dabei sein. In voller Blüte und zum Anfassen gibt es „den Kleinen“ dann das erste Mal beim Genfer Autosalon am 4.März.

Bis dahin muss sich der Audi-Fan mit den kleinen Häppchen zufrieden geben, die ihm per Video, Foto und Text zugeworfen werden. Aber mal ganz ehrlich: Erhöht diese Marketing-Kampagne tatsächlich die Spannung oder handelt es sich dabei eher um eine künstlich aufgeladene, völlig übertriebene Inszenierung? Wir wollen deine Meinung

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo