Der neueste Schrei: Wimpern fürs Auto
Ein BMW mit Wimpern, Foto von: reviews.cnet. Bilder

Copyright: auto.de

Dem Beetle stehen die Wimpern besonders gut, Foto von: Carlashes.com Bilder

Copyright: auto.de

Der sexy Augenaufschlag des Mini, Foto: Facebook Carlashes Bilder

Copyright: auto.de

Jetzt wird’s hier richtig feminin. Denn die Autoindustrie hat ein Accessoire erfunden, das Frauenherzen höher schlagen lässt und den Damen der Schöpfung Aussagen wie „Och, das Auto sieht aber süß aus!“ entlockt. Carlashes sollen den Scheinwerfern den richtigen Schwung verleihen – und das ganz ohne Wimpernzange.

[foto id=“317982″ size=“small“ position=“left“]Autos mit Gesicht

Inspiriert wurde dieses Auto-Accessoire durch den Film „Cars“ aus dem Hause Pixar. In dem Kinder-Film wird nämlich auf der Leinwand deutlich, was wir alle schon vorher wussten: Autos haben ein Gesicht. Aus dieser Erkenntnis will die Firma Carlashes jetzt Kapital schlagen und verkauft die Auto-Wimpern für Scheinwerfer verschiedener Modelle. Jedem Auto bekommt seinen ganz persönlichen Augenaufschlag.

Großes Interesse

Leider ist der Onlineshop der Firma gerade zusammen gebrochen – aufgrund tausender Leute, die einfach nicht glauben konnten, dass es jetzt schon Wimpern fürs Auto geben soll und die Webseite wie verrückt besuchten. Aber auf der Facebook-Seite des Unternehmens kannst du dir trotzdem noch einen Eindruck verschaffen, wie kurios die kleinen und großen Autos mit ihren neuen Wimpern aussehen und vor allem, welche unterschiedlichen Modelle es von den Carlashes gibt.

[foto id=“317983″ size=“small“ position=“right“]Ob sich der Trend mit den Wimpern fürs Auto tatsächlich durchsetzt, steht noch in den Sternen. Auf jede Fall gehören die Carlashes in die Kategorie „Dinge, die die Welt nicht braucht“. Aber haben wir nicht häufig am meisten Spaß mit den Dingen, die wir wirklich nicht brauchen?

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

VW Tiguan R

Volkswagen Tiguan R: 320-PS-Version kommt

zoom_photo