Citroen

Der Star von Citroen auf dem Pariser Salon: der neue C4

Jetzt hat das Unternehmen erste Fotos veröffentlicht. Citroen C4 in beiden Varianten
Foto: Auto-Reporter/Citroen Der Citroen C4 wird mit einem Spurhalte-Assistenzsystem ausgerüstet sein, den Citroen als Afil-Spurassistent bezeichnet (Alarm bei Fahrbahnabweichung per Infrarot-Linienerkennung). Das System wird bei Geschwindigkeiten oberhalb 80 km/h aktiv.
Als weitere Innovation kündigt Citroen das Multifunktionslenkrad mit freistehender Nabe an. Bei diesem Lenkrad dreht sich nur der Kranz. Die Lenkradnabe mit den Bedienknöpfen bleibt stets in derselben Stellung. Außerdem neu einen regelbarer Innenraumparfumspender.
Als Motoren für die mit einem Luftwiderstandsbeiwert von 0,28 windschlüpfig ausgelegten Karossen stehen von Anfang an zur Wahl fünf Benziner mit Leistungen zwischen 88 PS bis 177 PS und drei Dieselmotoren mit Leistungen zwischen 90 PS und 136 PS. (Sm)
15. Juli 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo