Citroen

Designpreis für Citroen

Im Rahmen des 27. Internationalen Automobilfestivals in Paris hat die DS-Linie von Citroën den „Grand Prix du Design“ erhalten.

Die DS-Linie, deren erstes Modell vor knapp 20 Monaten auf dem Markt kam, setzt sich aktuell aus den Modellen Citroën DS3, DS4 und DS5 zusammen. Insgesamt wurden weltweit bisher 180.000 Fahrzeuge der DS-Linie verkauft, in Deutschland repräsentieren Modelle der DS-Linie bereits 14 Prozent der Zulassungen und dies, obwohl die Einführung des Citroën DS5 erst kurz bevor steht.

Der Preis wurde Jean-Pierre Ploué, Designdirektor von PSA Peugeot Citroën, letzte Woche anlässlich der offiziellen Zeremonie des 27. Internationalen Automobilfestivals überreicht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV

Praxistest Mazda CX-60: Mehr bot bislang noch kein Modell der Marke

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

zoom_photo