Deutsche interessieren sich für China-Autos
Deutsche interessieren sich für China-Autos Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

Jeder vierte Deutsche könnte sich den Kauf eines Autos von einem chinesischen Hersteller vorstellen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von TNS Infratest im Auftrag des Beratungsunternehmens Accent unter 1.268 Führerscheinbesitzern hervor.

Das wichtigste Kriterium beim Kauf eines chinesischen Autos wäre für 63 Prozent der Befragten Fahrzeug- und Insassensicherheit. Für 48 Prozent der Autofahrer wäre der Preis ausschlaggebend. Auf Platz drei käme die Umweltverträglichkeit mit 46 Prozent. Design, Motorleistung und Markenimage spielten für die meisten Befragten dagegen kaum eine Rolle.

Chinesische Marken…

Chinesische Automobilmarken sind relativ unbekannt. „Landwind“ kennen zwölf Prozent der Befragten, „Chery“ und „Brilliance“ nur neun Prozent. „Geely“ ist nur zwei Prozent der Autofahrer ein Begriff. Rund 28 Prozent der Deutschen glauben dennoch, dass chinesische Automobilproduzenten innerhalb der nächsten fünf Jahre ähnlich erfolgreich sein werden wie koreanische Hersteller.

mid/lex

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Audi RS Q8.

Audi RS Q8 Erlkönig erspäht

zoom_photo