Audi

Diamantenfieber im Audi Forum Ingolstadt
Diamantenfieber im Audi Forum Ingolstadt Bilder

Copyright: auto.de

Was haben Edelsteine und Kristalle mit dem Auto der Zukunft zu tun? Auf den ersten Blick wenig. Doch beim fünften INI.JUGEND.KOLLEG am 8. April im Audi Forum Ingolstadt zeigen Prof. Dr. Peter Wellmann von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Uwe Girgsdies und Berthold Hellenthal von der Audi AG, welche elektronischen Eigenschaften Diamanten haben und was Automobilexperten daraus lernen können.

Unter dem Titel „Edelsteine und Kristalle als Wegbereiter der modernen Elektronik“ erklären die Referenten den Schülerinnen und Schülern, warum der Diamant als perfekter Halbleiter gilt und deshalb geradezu prädestiniert ist für den Einsatz im Elektroauto. Bislang ist es zwar noch nicht gelungen, dieses Kristall künstlich herzustellen; die Forscher kamen aber auf eine andere Idee: Durch die Verbindung mit Silizium, das bei knapp 1.400 Grad aufgeschmolzen werden kann, entsteht Siliziumkarbid. Dieser Stoff hat ähnliche Eigenschaften wie ein Diamant und gilt deshalb als Schlüsselmaterial auf dem Weg zur E-Mobilität.

Nach den Vorträgen haben die Schülerinnen und Schüler im Audi museum mobile Gelegenheit, bei einer Führung durch die Ausstellung „Familiensilber“ in die Ära der Silberpfeile einzutauchen und so Motorsportgeschichte hautnah zu erleben. Außerdem präsentieren Teilnehmer des Team-Wettbewerbs für Naturwissenschaft und Technik, Vision-Ing21, ihre Projekte aus den Bereichen Elektrik und Elektronik.

Zum INI.JUGEND.KOLLEG – eine gemeinsame Veranstaltung von Audi und Friedrich-Alexander-Uni Erlangen-Nürnberg – sind Gymnasiasten und Realschüler ab der achten Klasse und ihre Lehrer eingeladen, die sich über die faszinierende Welt der Technik und Naturwissenschaften informieren wollen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das macht eine Anmeldung bis zum 6. April auf www.audi.de/wissenschaftsprojekte unter der Rubrik „Universität zum Anfassen“ erforderlich. Die Teilnahme an der Veranstaltung, die am 8. April um 10 Uhr beginnt, ist kostenlos.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo