Die beliebtesten Gebrauchtwagen Deutschlands im Test – Heute: Audi A4 (Typ 8E) (2000-2008)
Quelle: Wikipedia. Bilder

Copyright: auto.de

Quelle: Wikipedia. Bilder

Copyright: auto.de

Quelle: Wikipedia. Bilder

Copyright: auto.de

Der Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland ist riesig. Aber nicht nur Leute, die sich keinen Neuwagen leisten können, greifen gern zum Auto mit Vorbesitzer. Denn ein Schnäppchen ist hier immer möglich… ein Reinfall allerdings ebenso. Genau wie bei Neuwagen gibt es auch bei Gebrauchtwagen eine Gruppe von Modellen, die besonders beliebt und somit oft auf dem Markt anzutreffen ist. Meist gelten diese Fahrzeuge als sehr zuverlässig und haben einen relativ geringen Wertverlust. Wir wollen Ihnen in dieser Serie einige der beliebtesten Gebrauchtwagen Deutschlands mit all ihren Stärken und Schwächen vorstellen. Heute an der Reihe: der Audi A4.

Zuverlässig und edel

[foto id=“361367″ size=“small“ position=“left“] 2000 kam die zweite Genration des 80er-Erben Audi A4 auf den Markt. Sein Ruf war ebenso wie die Verkaufszahlen mehr als gut. Neben dem hohen Komfortlevel ist er vor allen Dingen für seine sehr hohe Zuverlässigkeit berühmt. Beim ADAC belegte er durchweg Top5-Plätze in der Pannenstatistik und war auch bei seinen Kunden als sehr unkompliziert bekannt. Mit dem Facelift (Heck: siehe Foto unten) im Jahre 2004 steigerten sich seine guten Noten sowie das Qualitätslevel sogar noch.

Allerdings haben auch die zuverlässigsten Autos ihre Schwachstellen. Beim A4 sind das, wie bei den meisten Audi- und VW-Modellen, anfällige TDI-Motoren (Zylinderkopf und Turbolader). Bis zum Facelift hat auch die Kraftstoffpumpe oft Defekte verursacht. Bis in die späteren Herstellungsjahre ziehen sich desweiteren Probleme mit den elektrischen Fensterhebern, dem Scheibenwischergestänge sowie der Zündspule. Insgesamt zählt die spätere Version aber als die zuverlässigere.

Modell-Empfehlung und derzeitige Preise

[foto id=“361369″ size=“small“ position=“right“] Sein guter Ruf und seine Zuverlässigkeit verschaffen dem A4 der 8E-Baureihe einen hohen Wiederverkaufswert. Deswegen kostet er immer noch durchschnittlich 15.000 Euro auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Selbst kilometerstarke Modelle sind unter 10.000 Euro eher eine Seltenheit. Nach oben gibt es dank umfangreicher Motorenpalette und einer Bauzeit bis 2008 keine wirkliche Grenze. Wir von Auto.de haben Ihnen hier eine kleine Zusammenstellung von Angeboten aus unserer Datenbank gesammelt (bis 60.000 km Laufleistung und einem Preis unter 18.000 Euro). Vielleicht ist für Sie ja was dabei.

Als Antrieb empfehlen wir den kultivierten 2,0-Liter-Benziner mit 130 PS.

Bewertung: gut bis sehr gut

Daten des Audi A4 2,0 (bis 2007):

Neupreis: ab ca. 26.000 Euro

Leistung: 130 PS

Höchstgeschwindigkeit: 212 km/h

Verbrauch: ca. 8,2 l/100km

Kofferraum: 420-760 Liter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo