BMW

Die „M“-Bezeichnung von BMW ist geschützt
Die Bilder

Copyright: auto.de

Für seine Sportwagen hat BMW den Buchstaben „M“ als Marke beim Patentamt angemeldet. Die Schutzfähigkeit des Kürzels hat jetzt das Bundespatentgericht in München bestätigt.

Das Zeichen sei „unterscheidungskräftig“, da der Buchstabe im allgemeinen Verständnis keine beschreibende Bedeutung für Sportwagen hat. Außerdem sei das „M“ nicht für Mitbewerber von BMW freihaltebedürftig.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo