Mercedes-Benz

Die neue Mercedes-Benz S-Klasse kommt mit neuer Fahrzeugakustik und neuartigem Soundsystem

Das teilte der Stuttgarter Autobauer heute mit. Durch eine präzise Abstimmung von Karosserie, Innenraum, Antrieb und Fahrwerk entwickelten die Ingenieure des Herstellers ein Automobil, das leise ist und zugleich einen kraftvollen, souveränen Charakter auch akustisch deutlich machen kann, erläuterte das Unternehmen. Außerdem verfügt das Fahrzeug über ein Soundsystem, das speziell entwickelt wurde und sich der Digitaltechnik bedient, die zum ersten mal im Automobil eingesetzt wird.
Mercedes-Benz S-Klasse Soundsystem. Foto: Auto-Reporter/Mercedes-Benz
Mithilfe von Computerprogrammen wurden die von Motor oder Achsen übertragenen Vibrationen simuliert und die Karosseriebereiche so konstruiert, dass keine störenden Resonanzen entstehen. Einen weiteren Beitrag für hohen Schwingungskomfort leiste die steife Rohbaustruktur, die zu 50 Prozent aus hochfesten und ultrahochfesten Hightech-Stahllegierungen besteht, erklärte Mercedes-Benz.
Hochwirksame Isolationsmaterialien, die sowohl Vibrationen dämpfen als auch Schall absorbieren, leisten weitere wichtige Beiträge für den hohen Fahrkomfort der neuen S-Klasse. Die aerodynamische Karosserie des Modells, bietet auch Voraussetzungen für gute Aeroakustik. Das Gehäuse des Außenspiegels ist zum Beispiel so gestaltet, dass keine störenden Windgeräusche entstehen. (ar/nic)
6. September 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo