Die spektakulärsten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte Teil 4: Blues Brothers

Für waschechte Autofans und Filmliebhaber sind sie das Herzstück eines jeden Action-Streifens: Spektakuläre Verfolgungsjagden. Manche rasante Autofahrten sind so bekannt geworden, dass sie mittlerweile Kultstatus haben. Bei Auto.de stellen wir euch die besten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte vor. Heute: Blues Brothers.

Rekordhalter

Einen Rekord hatten die Blues Brothers in ihrem gleichnamigen Film auf jeden Fall sicher: Noch nie zuvor wurden in der Geschichte des Kinos bis dato annähernd so viel Autos zu Schrott gefahren. Insgesamt 12 völlig gleich aussehende Bluesmobile fielen den waghalsigen Deharbeiten zum Opfer, inklusive zahlreicher anderer Filmwagen.

Häufig wurde der Streifen für seine Verfolgungsjagd im Mittelpunkt der Handlung kritisiert. Der Plot sei zu einfach, die Dialoge nicht ausgefeilt, der gesamte Film konzentriere sich nur auf die spannenden Autofahrten. Aber Regisseur John Landis und Drehbuchautor Dan Akroyd ließen sich von den zahlreichen Kritikern nicht beirren. Nur wenige Szenen wurden aus der Kinofassung herausgeschnitten. So bleibt dem Zuschauer zum Beispiel verborgen warum der Wagen der legendären Blues Brothers so viel Power hat: er parkt nachts in einem Transformatorraum. In der DVD-Version ist diese Szene allerdings zu sehen.

Aufwändige Dreharbeiten

Die Verfolgungsjagd in dem 1980er Film stellte sich – mal abgesehen von den vielen Autos, die dabei zu Bruch gingen – auch schon lange vor den Dreharbeiten als Problem dar. Viele Vorkehrungen und Testfahrten waren nötig, bevor die Kamera zum Einsatz kam. Für die Szene in der der Ford Pinto der Nazi-Partei American White People Party vom Himmel fällt, musste sich die Filmcrew zunächst eine Sondergenehmigung des US-Luftfahrtamtes einholen und schließlich in Versuchen den exakten Punkt bestimmen, an dem das Auto auf den Boden fällt. Für die Verfolgungsjagd im Einkaufszentrum wurde eine ungenutzte Mall komplett neu renoviert und ausgestattet.

Insgesamt hat sich der Aufwand für Akroyd und Landis allerdings gelohnt. Bis heute gehört die von ihnen inszenierte Verfolgungsjagd zu den besten und bekanntesten der Filmgeschichte und hat schon viele Bewunderer und Nachahmer gefunden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

Flotter Mini-Hyundai i10

Flotter Mini-Hyundai i10

zoom_photo