EICMA 2019

Die Vespa Electrica legt einen Zahn zu

Vespa Electrica. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Piaagio

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Piaagio

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Piaagio

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Piaagio

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Piaagio

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Piaagio

Vespa präsentiert auf der EICMA in Mailand (–10.11.2019) eine schnellere Version der Electrica. Als Leichtkraftroller hat sie eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h statt 45 km/h.

Versprochen wird eine Reichweite von bis zu 70 Kilometern, die sich im Eco-Mode mit auf Tempo 45 beschränkter Leistungsabgabe auf 100 Kilometer strecken lässt. Der Akku soll binnen vier Stunden voll aufgeladen sein. Der Motor leistet rund fünf PS (Dauerleistung: 3,6 kW, Spitzenleistung: 4 kW) und liefert über 200 Newtonmeter Drehmoment.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

mercedes_sl_03

Der schöne Mercedes-Benz SL kommt bald zurück

zoom_photo