Dieselpreis auf Jahreshoch
Dieselpreis auf Jahreshoch Bilder

Copyright: auto.de

Im November hatten die Autofahrer wieder einmal höhere Kraftstoffpreise zu verkraften. Der Dieselpreis brachte es sogar auf ein neues Jahreshoch.

Die Kraftstoffpreisanalyse des ADAC an Markenstationen und Freien Tankstellen hat ergeben, dass mit einem Durchschnittspreis von 1,330 Euro je Liter Superbenzin im November 2,1 Cent mehr zu zahlen waren als noch im Oktober. Mit durchschnittlich 1,121 Euro pro Liter war Dieselkraftstoff 0,5 Cent/Liter teurer als im Vormonat.

Am teuersten war Ottokraftstoff am 5. November mit 1,353 Euro/Liter; der günstigste Tag zum Tanken eines Benziners war der 16. November (1,292 €/l). Am 6. November erreichte der Diesel mit durchschnittlich 1,151 Euro sein Monatshoch. Am niedrigsten war der Preis für den Selbstzünderkraftstoff am 29. November (1,082 Euro).

Im bisherigen Jahresverlauf kostete Benzin nach ADAC-Berechnung durchschnittlich 1,269 Euro je Liter – zwölf Cent weniger als im Gesamtjahr 2008. Deutlich größer der Preisunterschied beim Diesel. Dessen Durchschnittspreis betrug 2008 1,324 Euro – 2009 sind es bislang 1,074 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo