Dieselpreis in der Türkei besonders hoch
Dieselpreis in der Türkei besonders hoch Bilder

Copyright: auto.de

Für Dieselfahrer ist derzeit ein Urlaub in der Türkei, in Norwegen und in Dänemark am teuersten. In diesen Ländern liegt der Kraftstoffpreis deutlich über dem europäischen Durchschnitt von 1,15 Euro. In der Türkei werden laut einer Erhebung des Auto Club Europa (ACE) 1,59 Euro pro Liter fällig, in Norwegen sind es 1,49 Euro und in Dänemark 1,40 Euro.

Deutsche Autofahrer mit Selbstzünder bezahlen momentan im Schnitt 1,23 Euro für jeden Liter. Besonders günstig ist der Sprit in Russland, wo beim Tanken 53 Cent je Liter anfallen. Unter dem Durchschnitt liegen auch die Länder Bulgarien, Estland, Österreich und Montenegro. Für die Erhebung hat der Autoclub die Dieselkraftstoffpreise in 38 europäischen Ländern verglichen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

zoom_photo