Hyundai i20

Drei Zylinder für den Hyundai i20
Hyundai i20 1.2 Trend: Selbstbewusste Größe Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Busse

Hyundai startet ab November 2015 mit der Produktion der neuen 1,0-Liter-Turbobenziner. Diese Aggregate sollen ab Januar zunächst in der i20 Baureihe zum Einsatz kommen. Der Dreizylinder mit Turboaufladung und Hochdruck-Direkteinspritzung ist in den Leistungsstufen 74 kW / 100 und 88 kW / 120 PS. Er stellt dabei jeweils ein maximales Drehmoment von 172 Newtonmetern zur Verfügung und bietet rund 30 Prozent mehr Durchzugskraft als die größeren Saugmotoren mit 1,4 Litern 0und 1,6 Litern Hubraum, die bislang in den kleinen und kompakten Hyundai-Modellen zum Einsatz kommen und nun schrittweise abgelöst werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Neue C-Klasse: Schicker, schlauer, smarter

Neue C-Klasse: Schicker, schlauer, smarter

Fahrbericht Mazda CX-3: Auf sich allein gestellt

Fahrbericht Mazda CX-3: Auf sich allein gestellt

Cupra rollt einen potenten Fünfzylinder aus der Garage

Cupra rollt einen potenten Fünfzylinder aus der Garage

zoom_photo