BMW

Drive-Now trägt auch in Köln die Koffer

Drive-Now trägt auch in Köln die Koffer Bilder

Copyright: auto.de

Drive-Now trägt auch in Köln die Koffer Bilder

Copyright: auto.de

Drive-Now trägt auch in Köln die Koffer Bilder

Copyright: auto.de

Drive-Now, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt AG, bietet mit dem Flughafen Köln/Bonn nun an vier deutschen Airports seinen Service an. Am Flughafen Köln/Bonn stehen den Kunden auf dem Parkplatz Nord ausgewiesene Parkplätze mit Abstellgarantie zur Verfügung, die über die Einfahrt des P32 (Bus-Parkplatz/Kurzzeit-Parkplatz) erreicht werden können. Die Parkflächen sind vom Terminal 2 innerhalb weniger Gehminuten zu erreichen.

Die Anmietung und Abgabe[foto id=“486428″ size=“small“ position=“right“] der Fahrzeuge auf dem Parkplatz Nord im Kurzzeit-Parkbereich hinter dem Terminal 2 ist jeweils gegen eine Service-Gebühr von vier Euro möglich. Die Schranken im Parkplatz-Bereich erkennen die Drive-Now-Fahrzeuge automatisch und öffnen sich ohne Ein- oder Ausfahrtskarte. Schon beim Verlassen des Flugzeuges können die Modelle von BMW und Mini mit der App kostenfrei für 15 Minuten reserviert werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo