Futuristisches Concept Car

DS X E-Tense: Science-Fiction auf der Straße
Der E-Sportwagen gleicht mehr einer Skulptur als einem Auto. Fahrer- und Beifahrer-Kabine sind getrennt und asymmetrisch angeordnet. Bilder

Copyright: PSA

auto.de Bilder

Copyright: PSA

auto.de Bilder

Copyright: PSA

auto.de Bilder

Copyright: PSA

auto.de Bilder

Copyright: PSA

auto.de Bilder

Copyright: PSA

DS ist gerade auf dem Weg, sich als Luxus- und zukünftige Elektromarke des PSA-Konzerns zu etablieren. Da passt es ins Konzept, eine spektakuläre Vision auf Rädern auf die Straße zu schicken und damit für Aufsehen zu sorgen – das Concept Car DS X E-Tense zeigt den Sportwagen von übermorgen.

Mit Konventionen brechen

Der 4,75 Meter lange und 2,10 Meter breite Dreisitzer DS X E-Tense fällt vor allem durch sein futuristisches Design auf. Symmetrisch gestaltete Karosserie? Fehlanzeige! DS geht schon wie die Mutter-Marke Citroen, aus der man den Konzern-Neuling geschaffen hat, ganz eigene Wege, steht für Extravaganz und Design-Ideen, auf die nur automobile Querdenker kommen.

Éric Apode, Direktor Produkt und Entwicklung bei DS Automobiles: "In nur wenigen Wochen haben wir unsere Vision des französischen Luxus-Fahrzeugs in 2035 auf die Straße gebracht. Wir hatten ein konkretes Ziel vor Augen und haben dafür Tag und Nacht gearbeitet."Der rein elektrische Antrieb mit 200 kW/272 PS beschleunigt die Zukunfts-Flunder bis auf 225 km/h, in 3,7 Sekunden passiert die Tachonadel die 100-km/h-Marke. Lithium-Ionen-Akkus dienen als Energiespeicher, das Chassis ist aus Carbon gefertigt.

auto.de

Copyright: PSA

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen ID 4

Volkswagen ID 4: Ein E-Auto für die Welt

Audi RS 4 Avant

Audi RS 4 Avant: Reisen im tangoroten Bereich

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

zoom_photo