Audi

DTM: Spektakulärer Fahrerwechsel bei Audi

DTM: Spektakulärer Fahrerwechsel bei Audi Bilder

Copyright: Audi

Mit einem spektakulären Fahrerwechsel hat Audi die Personal-Planungen für die neue Saison im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) abgeschlossen. Der ehemalige DTM-Champion Timo Scheider wechselt nach sieben Jahren überraschend vom Team Abt Sportsline zum Phoenix-Rennstall. Dort ist er künftig Teamkollege des amtierenden Meisters Mike Rockenfeller, der erstmals mit der Startnummer eins fährt.

„Ich hatte eine tolle Zeit bei den Äbten und verlasse die Truppe mit einem weinendenAuge. Auf der anderen Seite freue ich mich darauf, für das Team zu fahren, das in den vergangenen drei Jahren zweimal den Meister in der DTM“, sagt Scheider, der 2008 und 2009 selbst zweimal den Titel gewann. Die neue DTM-Saison beginnt am 4. Mai in Hockenheim und umfasst insgesamt zehn Rennen, die alle von der ARD live übertragen werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo