SUV-Trend

Dudenhöffer: SUV bleibt eine Profit-Maschine

auto.de Bilder

Copyright: Infiniti

Die sportlichen Geländewagen fahren in Deutschland auf Rekordkurs. Nach einer aktuellen Hochrechnung des CAR-Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen knacken die SUV 2015 zum ersten Mal die Marke von 600.000 Neuzulassungen. Das Team um den renommierten Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer geht für das Gesamtjahr von 617.000 neu zugelassenen SUV aus.

Jeder fünfte Neuwagen ist ein SUV

Damit ist fast jeder fünfte Neuwagen mittlerweile ein SUV. In den USA sind sogar mehr als die Hälfte der Neuwagen sogenannte „Light Commercials“, bei denen die SUV deutlich die Spitzenstellung einnehmen. Aber auch in anderen europäischen Ländern, wie etwa der Schweiz, feiern die SUV mit knapp 40 Prozent Marktanteil Verkaufsrekorde.

Laut Ferdinand Dudenhöffer wird die SUV-Flut so schnell nicht abebben. Billiger Kraftstoff und ein noch breiteres Angebot mit 22 neuen Modellen treiben die Verkaufszahlen weiter nach oben. So gebe es derzeit kaum einen Autohersteller, der kein SUV im Modell-Programm habe. Und 2016 werden erstmals die Marken Alfa Romeo, Bentley, Jaguar, Seat und Tesla mit einem SUV an den Start gehen. An dieser Entwicklung ändert nach Ansicht der Fachleute des CAR-Centers Automotive auch der Weltklima-Gipfel in Paris kaum etwas. Dabei verbrauchen SUV in der Regel 25 Prozent mehr Treibstoff als die vergleichbaren Limousinen-Modelle.

Und: SUV werden zu 62 Prozent von Diesel-Motoren angetrieben. Nach dem Jahr 2021 gelten zusätzlich strengere CO2-Verbrauchswerte in Europa. Dudenhöffers Fazit: Das SUV ist heute für die Autobauer Profit-Maschine und Risiko zugleich. Eine klare Strategie, wie dieses Problem gelöst werden kann, sei außer bei Tesla bei keinem Hersteller erkennbar.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo