E-Bike Studie Concept 1865 – Hochrad mit Stromantrieb

E-Bike Studie Concept 1865 - Hochrad mit Stromantrieb Bilder

Copyright: BASF

Mit der E-Bike-Studie „Concept 1865“ zeigen BASF und das Designbüro Ding3000 aus Hannover, wie ein Elektro-Fahrrad wohl vor knapp 150 Jahren ausgesehen hätte. Bilder

Copyright: BASF

E-Bike Studie Concept 1865 Bilder

Copyright: BASF

Vergangenheit trifft Zukunft: Mit der E-Bike-Studie „Concept 1865“ zeigen BASF und das Designbüro Ding3000 aus Hannover, wie ein Elektro-Fahrrad wohl vor knapp 150 Jahren ausgesehen hätte.

Die Optik der Studie orientiert sich daher an der Frühzeit des Fahrrads. Dabei erinnern nicht nur die Laufräder – vorne 39 Zoll, hinten 24 Zoll –  an die ersten hölzernen Laufmaschinen, auch die Funktionsweise des „Concept 1865″ orientiert sich daran. Die [foto id=“488359″ size=“small“ position=“left“]Pedale befinden sich an der Vorderrad-Nabe und treiben direkt das größere Rad an. Damit werden Kette und Zahnrad überflüssig. Diese fehlen bei der Studie genauso wie der Rücktritt.

Dafür gibt es aber modernste Technik

Im abnehmbaren Sattel des „Concept 1865“ ist der Akku integriert, während der Elektromotor für den Antrieb in der kleineren Hinterradfelge untergebracht ist. Insgesamt besteht das E-Bike fast vollständig aus Kunststoffen. Nur Bremse, Achsen und Motor sind noch aus Metall.

Laut der Hersteller ist die Studie zunächst lediglich ein Gedankenexperiment. Ob und wann es als Vorbild für ein in Serie gebautes Pedelec dienen könnte, ist nicht bekannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo