EICMA 2012: Studie – TFT-Display für Motorräder

EICMA 2012: Studie - TFT-Display für Motorräder Bilder

Copyright: auto.de

Die Studie eines TFT-Displays für Motorräder hat Zulieferer Continental jetzt in Mailand präsentiert. Sie wurde eigens für die Anwendung in Zweiradcockpits konstruiert.

Deshalb haben die Entwickler auf einen hohen Kontrast des Displays Wert gelegt, sodass die Anzeige unabhängig von den Lichtverhältnissen immer optimal abgelesen werden kann. Außerdem soll die Studie so robust konstruiert sein, dass sie den rauen Bedingungen in einem Freiluftcockpit standhält. Der 4,2 Zoll große Bildschirm der Studie weist eine Pixelanzahl von 480 x 272 auf, sodass sich auch Grafiken einwandfrei anzeigen lassen.

Durch den Einsatz von solchen Anzeigeeinheiten bieten sich dem Motorradfahrer nahezu unendliche Möglichkeiten der Instrumentierung, wie zum Beispiel die Anzeige des Bordcomputers, der Außentemperatur oder der Einstellungen der Griffheizung. Auch eine Darstellung des Smartphones über das Motorraddisplay könnte für den Fahrer interessant sein, zum Beispiel bei der Navigation oder der Anzeige von Anrufen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo