M4 Sondermodell

Eigenes Sondermodell für BMW-Rennfahrer
auto.de Bilder

Copyright: BMW

Jetzt bekommt der Rennfahrer Marco Wittmann sein ganz persönliches Auto: Denn BMW schenkt dem 25-Jährigen zur Belohnung für den Titelgewinn im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) das auf 23 Stück limitierte Sondermodell „M4 DTM Champion Edition“. Mit einem Lächeln im Gesicht hat Marco Wittmann das Fahrzeug jetzt in der BMW-Welt in München abgeholt.

Ausschließlich in Alpinweiß

Als Hommage an den originalen Rennwagen ist das Coupe ausschließlich in Alpinweiß erhältlich. Auch die mattschwarze Fronthaube und die Heckklappe sowie das Streifen-Design stellen einen Bezug zum 2014 siegreichen BMW M4 DTM her. Hinzu kommen die orange umrandete M-Niere, das M-Logo hinter den vorderen Radläufen und Marco Wittmanns Startnummer 23 auf den Türen. Im Innenraum fallen die Einstiegsleisten mit der Unterschrift von Marco Wittmann ins Auge.

Jedes Modell fortlaufend nummeriert

Die Edition ist auf wenige Exemplare limitiert: Entsprechend der Startnummer von Marco Wittmann aus der vergangenen Saison gibt es nur 23 Exemplare dieses Sportwagens. Jedes Modell ist fortlaufend nummeriert. Die Fahrzeuge wurden von BMW-M-Kunden weltweit bestellt und waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Verbunden mit dem Erwerb der Sonderedition ist auch die Teilnahme an einem Training auf der Nürburgring-Nordschleife, bei dem Marco Wittmann den BMW-M-Kunden wertvolle Tipps zur perfekten Fahrzeugbeherrschung vermitteln wird.

Auch im Alltag unterwegs?

„Für mich ist es ist etwas ganz Besonderes, dass ich mit einer Straßenversion des M4 Coupe im Design meines DTM-Autos jetzt auch im Alltag unterwegs sein kann. Das Auto ist für mich wie ein Sammlerstück“, sagt Marco Wittmann. Und bleibt das Auto deshalb nur in der Garage? „Nein, Ich werde schon damit fahren, aber nur im Sommer oder zu speziellen Anlässen“, erklärt der Rennfahrer. Wie gefällt ihm das Auto eigentlich? „Das Fahrzeug sieht fantastisch aus. Die Farben und bunten Streifen strahlen eine Dynamik aus, die gut zu mir passt. Es war ein tolles Gefühl, die ersten Meter mit dem Fahrzeug zu fahren.“

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo