Ein Smart aus Pappe
Der Smart aus Pappe Bilder

Copyright: auto.de

Im Oktober wird der Smart auf dem Pariser Autosalon vorgestellt Bilder

Copyright: auto.de

Sarah Illenberger setzt die Papp-Teile zusammen Bilder

Copyright: auto.de

Als der Smart auf den Markt kam, war er zunächst ganz schön viel Spott ausgesetzt. So wurde er unter anderem als Konservendose und Schuhkarton bezeichnet. Doch den Hersteller störte das herzlich wenig. Er ging seinen Weg mit dem umweltfreundlichen Automobil und konnte schon bald beachtliche Erfolge verzeichnen. Nun beweist Daimler eine gute Portion Humor und präsentiert auf dem Pariser Automobilsalon einen Smart, der einem Schuhkarton ziemlich ähnlich ist. Das Modell ist nämlich aus Pappe.

[foto id=“322931″ size=“small“ position=“left“]Trotz Pappe voll funktionsfähig

Entstanden ist die Rennpappe durch eine Kooperationsarbeit der Berliner Künstlerin Sarah Illenberger und des Verpackungsspezialisten CD Cartondruck AG. Der Papp-Smart ist von außen mit zahlreichen Kartonschachteln in allen vorstellbaren Größen und Farben beklebt und auch Teile der Inneneinrichtung sind aus dem Material gefertigt. Der Clou daran ist: Die einzelnen Teile bleiben dabei trotzdem voll funktionsfähig. Und dazu sieht die Rennpappe noch gut aus. Für den Cartondruck Smart verwendetet die Berliner Künstlerin und Designerin nämlich das Naturmuster „Eco-Flage“, das an dichtes Blattwerk erinnert und somit die Umweltfreundlichkeit des Smart herausstellen soll.

[foto id=“322932″ size=“small“ position=“right“]Ist das echt Pappe?

Durch ihre Kreation zeigt Sarah Illenberger auch, welchen Effekt man mit einem billigen und gewöhnlichen Material wie Pappe erreichen kann. Der Cartondruck Smart sieht nämlich auf den ersten Blick ziemlich edel aus. Erst beim zweiten Hinschauen fällt auf, dass es sich bei dem Außenmaterial tatsächlich nur um bedruckte Pappe handelt. Und die ist zusätzlich auch noch wirklich umweltfreundlich, weil 100 Prozent recyclebar.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo