Eine Leuchte für die Umwelt – die Philips Long Life Eco Vision
Philips Long Life Eco Vision Bilder

Copyright: auto.de

In Zeiten zunehmendem Umweltbewusstseins ist Nachhaltigkeit auch im Automobilsektor sehr gefragt. Das weiß auch Philips, seit 1914 einer der führenden Hersteller in Sachen Fahrzeugbeleuchtung. Und so kommt nun mit der „Long Life Eco Vision“ eine Scheinwerfer-Lampe auf den Markt, die eine viermal längere Laufzeit als herkömmliche Lampen verspricht. Ganze 100.000 km sollen damit ohne Auswechslung zu schaffen sein. Dies ist vor allen Dingen umweltfreundlich – so spricht Philips von einer „Verringerung der anfallenden Abfallmenge um 75 Prozent“, die durch geringeren Verpackungs-, Entsorgungs- und Transportaufwand entstehen. Außerdem sei die CO2-Belastung bei der Herstellung geringer.

Auch Vorteile für den Autofahrer

Neben den Vorteilen für die Umwelt bietet die „Long Life Eco Vision“ laut Philips auch für die Fahrzeugbesitzer einige positive Effekte. Bereits die vierfache Lebensdauer würde für den Fahrer weniger Frust und finanzielle Belastung bringen. Denn die Preise sind zwar teuerer als für herkömmliche Lampen, allerdings nicht viermal so hoch. Außerdem sollen 20% Energieersparung sich positiv auf den Benzinverbrauch sowie die CO2-Emission auswirken. Auch 10 % mehr Lichtleistung werden vom Hersteller versprochen. Erhältlich ist die Lampe in den Ausführungen H1, H4 sowie H7. 12 Volt sowie 55/60 Watt sind die technischen Daten.

Bereits heute ist jedes zweite Auto mit Fahrzeuglampen von Philips ausgerüstet. Ob sich dieser Anteil durch die „Long Life Eco Vision“ noch erhöht, wird sich zeigen. Auch, ob die angekündigte Lebensdauer wirklich erreicht wird. Doch dazu müssen die ersten Fahrzeuge erstmal 100.000 km mit der Philips „Long Life Eco Vision“hinter sich bringen. Wir sind gespannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo