Einfach zum Anbeißen: Der Schoko-Smart ForTwo
Zum Anbeißen schön - der Schoko-Smart ForTwo Bilder

Copyright: auto.de

In Japan gibt es eine Tradition: Am Valentinstag beschenken Frauen Männer in ihrem Umfeld mit Schokolade. Hunderte süßer Tafeln und Pralinen verteilen die japanischen Frauen jedes Jahr an ihre Freunde, Ehemänner, Chefs und Familienangehörige. Und was machen die, die mehr Geld haben und es auch zeigen wollen? Die verschenken einfach ein Auto, das aussieht wie ein Schokoriegel.

Turteltauben-Auto deluxe

Erfunden wurde dieser leckere Smart For Two von dem japanischen Designer Tadaaki Wakamatsu, der selbst ein bekennender Chocoholic ist. „Ich habe dieses Auto geschaffen in der Hoffnung, dass nicht nur Frauen, sondern auch Männer von dem Smart begeistert sein würden und sie so viele süße Stunden gemeinsam darin verbringen würden“, sagte der Designer bei der Vorstellung der Special Edition in Tokio.

Der Preis ist weniger süß

Süße Stunden sind in diesem Kleinwagen doch garantiert, oder? Wer kann schon einem Auto widerstehen, das von außen aussieht wie ein lecker eingepackter Schokoriegel und bei dem im Inneren des Wagens sogar die Schokolade vom Tachometer tropft?! Bestellungen des besonderen Smarts werden zwischen dem 2. Februar und dem 13. März entgegengenommen. Preis: Rund 16.500 Euro.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo