Volvo

Einmillionster Volvo mit Notbremsassistent verkauft

Einmillionster Volvo mit Notbremsassistent verkauft Bilder

Copyright: ADAC

Der Verkauf des einmillionsten Volvo Modells mit automatischer Notbremsfunktion markiert für den schwedischen Premium-Hersteller einen weiteren Meilenstein. Seine Weltpremiere feierte das City Safety System 2008 im Volvo XC60, der Notbremsassistent wurde erstmals 2010 im Volvo S60 und V60 vorgestellt.

In Deutschland entscheiden sich derzeit rund 20 Prozent der Kunden für das optionale Sicherheitssystem „Bremsassistent Pro“ – mit aufsteigender Tendenz.

Verschiedene Volvo Systeme verfügen über eine automatische Notbremsfunktion: das in allen Volvo Modellen (außer Volvo XC90) serienmäßige City Safety System, das bis 50 km/h arbeitet, sowie das aktive Abstands- und Geschwindigkeitsregelsystem mit Bremsassistent Pro inklusive dem Notbremsassistenten mit automatischer Fußgänger- und Fahrradfahrer-Erkennung.

In künftigen Volvo Modellen arbeiten sowohl weiter verbesserte Sicherheitssysteme als auch komplett neue Lösungen. Die Notbremsfunktion wird künftig auch bei Nacht ebenso effektiv funktionieren wie am Tage. Außerdem werden die neuen Systeme bald weitere Gefahrensituationen, wie zum Beispiel Kollisionen mit großen Wildtieren, abdecken.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo