Einsatzspezifische Versicherung für Mercedes-Benz Atego

Einsatzspezifische Versicherung für Mercedes-Benz Atego Bilder

Copyright: auto.de

Die Mercedes-Benz Bank unterstützt den Start des neuen Atego mit Finanzdienstleistungen, die sich am Einsatz des Lkw orientieren.

Bei der Mercedes-Benz FleetBoard Lkw-Versicherung richtet sich die monatliche Prämie danach, wie schwer der Atego beladen ist, welche Strecken er fährt oder wie umsichtig der Fahrer agiert. Je nach Nutzung kann die Versicherungsprämie sinken. Die Daten für die Abrechnung werden mit den telematikgestützen Internetdiensten von Daimler FleetBoard gemessen, mit denen der neue Atego zusätzlich ausgerüstet werden kann.

Steht das Fahrzeug für einige Tage, zahlt der Kunde lediglich eine Basisprämie zur Grundabsicherung. Damit sind die Betriebskosten des Atego auf Versicherungsseite direkt an die Nutzung gekoppelt. Die Mercedes-Benz FleetBoard Lkw-Versicherung umfasst Haftpflicht- und Vollkaskoschutz.

Außerdem kann die Höhe der monatlichen Rate der Saisonratenfinanzierung auf den Geschäftsverlauf des Kunden abgestimmt werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo