Biker-Navi

Einsteiger-Navi von BMW für Biker
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Mit dem Navigator Street bietet BMW erstmals ein Einstiegs-Navigationsgerät für Motorradfahrer an. Das bluetoothfähige GPS-Gerät von Garmin mit 4,3-Zoll-Touchscreen kann die Ansagen direkt in den Helm zu übertragen. Über die Freisprechfunktion können auch Telefonanrufe während der Fahrt angenommen oder getätigt werden (in Verbindung mit Kommunikationssystem).

Das Navigationsgerät wird mit vorinstallierten Kartendaten von Europa angeboten. Neben kostenlosen, lebenslangen Karten-Updates steht zur Routenplanung am Desktop das Tourenplanungsprogramm Basecamp zur Verfügung. Die Speicherkapazität des Navigator Street beträgt 8 GB, lässt sich jedoch über einen zusätzlichen SD-Kartensteckplatz erweitern.

Navigator Street besonders "bikerfreundlich"

Shaping-Punkte dienen dazu, die Route zu definieren, ohne dass sie jedoch während der Navigation als Zwischenziele angesagt werden. Möglich sind bis zu 150 Shaping-Punkte zwischen zwei Punkten (Festlegung in Basecamp). Mit der Option „Kurvenreiche Straßen“ ermittelt der Navigator Street zudem besonders motorradfreundliche Strecken zum Zielort. Der Navigator Street verfügt außerdem über 3-D-Kreuzungsansicht mit Fahrspurassistent sowie die Trackback-Funktion, die auf Wunsch über die selbe Route zum Ausgangspunkt zurückführt. Ein Reisecomputer mit Kompassanzeige sowie eine Tempolimitanzeige, welche auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf den meisten Straßen hinweist, ergänzen das Gerät. Für BMW-Motorräder, die nicht ab Werk optional mit der Sonderausstattung Navigationsvorbereitung ausgestattet werden können, liegt ein Mount Cradle für die fahrzeugspezifischen Halterungen (nicht im Lieferumfang enthalten) vor. Der BMW Navigator Street kostet 400 Euro.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo