Engländer schlagen die Deutschen im Bau der größten Slotcarbahn
Der Aston Martin beim Rekordversuch Bilder

Copyright: auto.de

Der Mercdes SLR Mc Laren im Kleinformat Bilder

Copyright: auto.de

BBC-Moderator James May verlegt Schienen Bilder

Copyright: auto.de

4,5 Kilometer – so lang ist die größte Slotcarbahn der Welt. Seit September erstrecken sich die 20.000 Schienen der Autorennbahn über ein großes Feld in der englischen Kleinstadt Weybridge. Den Ort haben die Macher – die Mitarbeiter des Modellautobauers Scalextric – mit Bedacht gewählt. In Weybridge befindet sich nämlich eine der ersten echten Autorennstrecken der Welt: die so genannte Brooklands – Rennbahn. Die noch zum Teil erhaltene Strecke diente jetzt als Kulisse für den spektakulären Weltrekordversuch: 300 Freiwillige bauten eine Slotcarbahn nach dem Vorbild der zum Teil noch erhaltenen Brooklands-Strecke. Dabei mussten sie einige Hindernisse überwinden.

Die Aufgabe ist nicht ganz einfach

Schwierig gestaltete sich beim Bau der Rennbahn zum Beispiel die Stromversorgung. Während eine herkömmliche Slotcarbahn für zu Hause mit einem einfachen Standard-Trafo betrieben wird, mussten für die Riesen-Strecke Spezialtransformatoren geliefert werden. Die größte Slotcarbahn der Welt frisst nämlich so viel Strom, dass 350 Standard-Trafos nötig gewesen wären, um sie am Laufen zu halten.

Schuften für den Weltrekord

[foto id=“109226″ size=“small“ position=“left“]Unter Anleitung des BBC-Moderators James May bauten die Engländer um ihr Leben, verlegten tausende Schienen zu einer 4,5 Kilometer langen Rennbahn und holten sich damit den Titel. Sie schufen die größte Slotcarbahn der Welt. Um die Strecke zu testen, schickten die Engländer gleich einen Aston Martin DBS gegen einen Mercedes SLR Mc Laren auf die Rennpiste – und siehe da – es lief!

Das deutsche Team ist geschlagen

[foto id=“109225″ size=“small“ position=“right“]Enttäuschung machte sich derweil in Berlin breit. Die Hauptstädter waren nämlich bis dato die Weltrekordhalter mit einer Rennstrecke von 2,56 Kilometern. Aber keine Sorge, Berlin! Den Titel könnt ihr euch jederzeit zurück holen – auch wenn es sicher nicht leicht wird.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo